Babybauch

Diese große Aufregung und Vorfreude, wechselnde Gefühle, wechselnde Kleidergrößen, wechselnde Gewohnheiten.
Wenn sich die Zeit des Wartens auf Euer Baby dem Ende zuneigt, dann ist dies ein wunderbarer Moment. Zeit um diesen einmaligen Abschnitt in einfühlsamen, liebevollen Bildern festzuhalten. Allein, als Paar oder mit Geschwisterkindern.

Meistens dauern die Shootings zwischen einer halben und einer Stunde. Die Spanne der Aufnahmen liegt von Partnerbildern über Schattenaufnahmen. Die klassischen Handbilder bis zu Kontur- und Gegenlichtaufnahmen. Outfit-Wechsel, ja natürlich ist das möglich, ja auch notwendig. Ihr wollt doch viel Abwechslung. Ob Stofftier, Nuckel oder Fingerfarbe: gern flechten wir auch kleine Spielereien mit ein. Ein heller und dunkler BH sind immer gut. Nehmt aus dem Kleiderschrank vom Papa ein großes, weißes Hemd mit. Ein paar schöne Umstandskleider habe ich im Studio. Wasser, Öl und Seifenblasen natürlich auch.

Die beste Zeit für ein Babybauch.Shooting ist ca. 4 Wochen vor der Geburt. Plant es nicht zu kurzfristig vor dem Geburtstermin. Nicht jeder Zwerg lässt sich Zeit bis zum Schluß.


Baby

Und irgendwann hat das Warten ein Ende. Euer Nachwuchs hat das Licht der Welt erblickt.

Jetzt entstehen einzigartige Fotos als bleibende Erinnerung.

Wann ist die richtige Zeit für Babyfotos? Meine Antwort = Immer. Ich finde jedes Babyalter hat seine eigenen Anreize. Wollt Ihr eher Fotos auf dem euer Baby schläft, dann gleich am Anfang. Etwas später reagiert es schon auf mein Rufen oder eine Rassel.

Bitte bringt auch hier genügend Zeit mit. Zeit damit sich euer Baby an die neue Umgebung gewöhnen kann. Zeit damit auch Ihr euch entspannen könnt. Und so ein Shooting macht natürlich auch hungrig und die Mamas haben Zeit zum Stillen und wickeln.